Haben Sie Lust, mit mir und meinen Rezepten Lebensmittel zu retten? Brot, Gemüse, Salat, Obst, Kräuter und vieles mehr landen bei uns nämlich regelmäßig in der Tonne, weil sie nicht mehr frisch und knackig sind. Wie schade, denn vieles davon ließe sich noch prima verwenden! Die passenden Rezepte zur Resteverwertung und Tipps zur Vorratshaltung finden Sie hier. Vom schnellen Gemüsesüppchen über leckere Hauptgerichte, auch mal mit Fisch oder Fleisch, bis hin zu Desserts und Kuchen ist alles mit dabei. Viel Spaß beim Nachkochen!

Riesengarnelen in Mango-Cashew-Sauce

Riesengarnelen in Mango-Cashew-Sauce

Von meiner Mango-Rettungsaktion hatte ich noch eine gute Portion Mangopüree eingefroren. Das wandert heute in eine köstliche Sauce für Gemüse und Riesengarnelen. Für eine vegetarische Variante kann man die Garnelen sehr gut durch Tofu ersetzen oder die Zucchini und Paprikaschoten mit Zuckerschoten, Brokkoli u.V. m. ergänzen.

weiterlesen

Kartoffeln vom Blech mit scharfem Kräuterquark

Sesamkartoffeln mit Chili-Kräuter-Quark

Darf man Kartoffeln, die bereits keimen, noch essen? Darf man, allerdings sollten Sie sie schälen und die Triebe, die nicht länger als 1 cm sein sollten, großzügig herausschneiden. Sie enthalten - ebenso wie die grünen Stellen an Kartoffeln - vermehrt das Gift Solanin, das bei empfindlichen Mägen zu Übelkeit führen kann.

weiterlesen

Rohkostsalat aus tiefvioletten Urmöhrenstreifen und Orangenfilets mit Walnussstückchen

Urmöhren-Orangen-Salat

Der farbenfrohe Salat mit knackigem Biss und fruchtigem Walnuss-Dressing ist ein Fest für Auge und Gaumen.

weiterlesen

Auberginen-Walnuss-Röllchen mit Granatapfel

Auberginen-Walnuss-Röllchen mit Granatapfel

Bevor meine übrigen Auberginen schrumpelig werden, schneide ich sie in Scheiben und brate sie in der Grillpfanne. So kann man sie lauwarm oder kalt mit anderen Antipasti servieren. Besonders lecker sind sie mit dieser georgisch gewürzten Walnussfüllung und einem Topping aus Kräutern und Granatapfelkernen.

weiterlesen

Käsekuchen mit Kirschen und Mandelblättchen

Käsekuchen mit Sauerkirschen

Ich habe im Kühlschrank noch jede Menge Quark, der schon eine Weile das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hat, dazu Eier, die auch nicht mehr ganz frisch sind. Beide sind wohlgemerkt noch absolut in Ordnung, aber ich will sie heute endlich aufbrauchen. Mit ein paar Sauerkirschen aus dem Tiefkühlvorrat wird daraus ein leckerer Käsekuchen, dem niemand die Resteverwertung ansieht!

weiterlesen

Was möchten Sie kochen?