Fenchel-Orangen-Salat mit Oliven

Fenchel-Orangen-Salat mit Oliven

Aus dem Fenchel und einer Orange aus der aktuellen Querfeld-bio-Tüte wird in dieser schwül-warmen Woche ein fruchtiger Salat - perfekt als leichtes Abendessen.

Welche Lebensmittelreste werden gerettet?

Rezept

2 Personen 20 Minuten Minuten Anfänger Druckvorlage
  • 1 große unbehandelte Orange
  • 80 g getrocknete schwarze Oliven
  • ca. 250 g Fenchel
  • Salz, Pfeffer
  • 2-3 EL mildes Olivenöl
  • 1 EL geröstete Pinienkerne
  1. Die Orange heiß abwaschen, abtrocknen und 1/2 TL Schale mit einem Zestenreißer in feinen Spänen abziehen. Die Orange anschließend bis ins Fruchtfleisch schälen, so dass auch die bittere, weiße Haut entfernt ist. Die Orangenfilets über einer Schüssel zwischen den Trennhäutchen herausschneiden. Den Saft dabei auffangen.
  2. Die Oliven, die Orangenfilets und die Orangenschale zum Orangensaft geben.
  3. Vom Fenchel das Grün abschneiden. Die Knollen waschen, putzen, halbieren und den Strunk herausschneiden, die Hälften in feine Spalten schneiden oder hobeln.
  4. Den Fenchel mit den marinierten Oliven und den Orangenfilets mischen und mit Salz, Pfeffer und Öl anmachen. Die gerösteten Pinienkerne unterheben.
  5. Den Salat in zwei Schalen verteilen und mit Fenchelgrün garniert servieren. Guten Appetit!

Was möchten Sie kochen?