Basilikum-Pesto

Basilikum-Pesto

Welche Lebensmittelreste werden gerettet?

Rezept

12 Personen 10 Minuten Minuten Anfänger Druckvorlage
  • ca. 250 g Basilikum
  • 50 g Pinienkerne
  • 1-2 frische Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 50 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • weiteres Olivenöl zum Abdecken
  1. Das Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und in den Mixer (oder einen Mixbecher) geben.
  2. Pinienkerne, geschälte Knoblauchzehen und Olivenöl dazugeben und alles aufmixen (oder mit dem Pürierstab zerkleinern).
  3. Den Parmesan reiben und unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken.
  4. Das Basilikum-Pesto in ein sterilisiertes Schraubglas füllen und die Oberfläche glatt streichen. Mit einer dünnen konservierenden Ölschicht bedecken und das verschlossene Glas im Kühlschrank aufbewahren (hält ca. 4 Wochen).
  5. Wenn ein Teil entnommen wird, anschließend die Oberfläche wieder glatt streichen, die innere Glaswand säubern und das Pesto mit einer neuen Olivenölschicht bedecken.

Was möchten Sie kochen?