Aprikosen-Johannisbeer-Crumble mit Mandelstreuseln

Aprikosen-Crumble mit Johannisbeeren

Süß und säuerlich

Für die Crumbles die Aprikosen waschen, entsteinen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft und Vanillezucker mischen. Die Johannisbeeren waschen und von den Rispen streifen.

Den Backofen auf 180 ºC vorheizen. Die Förmchen ausbuttern, die Aprikosen hineingeben und die Johannisbeeren darauf verteilen.

Feine Mandelstreusel

Für die Streusel siebe ich das Mehl auf die Arbeitsfläche. Das ist so eine alte Angewohnheit, die eigentlich nicht mehr zwingend ist, weil sich heutzutage keine Spreuteile oder andere Fremdkörper mehr im Mehl befinden. Sei´s drum, ich habe es so von meiner Oma gelernt, die einen fabelhaften Streuselkuchen gebacken hat.

Ich habe noch einen Rest Mandelblättchen übrig, die füge ich hinzu. Sie könnten auch Mandelstifte oder auch gehackte Haselnüsse, Pistazien oder Walnüsse verwenden. Dann gebe ich 1 EL Zucker (wer es gerne süßer mag, nehme 2) und eine Prise Salz dazu. Schließlich schneide ich die Butter in kleine Würfel und verknete alles mit den Händen zu krümeligen Streuseln.

Ab in den Ofen

Die Mandelstreusel verteile ich nun gleichmäßig über die Früchte. Dann stelle ich die Crumbles auf das Gitter im heißen Backofen (Mitte, Umluft 160 ºC) und backe sie etwa 25 Minuten, bis die Streusel schön goldbraun und knusprig sind.

Vor dem Servieren lasse ich die Crumbles einige Minuten abkühlen, damit sich niemand die Zunge verbrennt, stelle die Förmchen dann auf Teller und serviere sie.

Tipps

Wenn Sie Gäste haben, bereiten Sie die Crumbles backfertig vor und schieben sie in den Ofen, sobald das Hauptgericht verzehrt ist. Wer mag, kann zum Servieren noch auf jede Portion eine Kugel Vanilleeis setzen.

Welche Lebensmittelreste werden gerettet?

Rezept

4 Personen 15 Minuten 25 Minuten Anfänger Druckvorlage
  • 8 Aprikosen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanillezucker
  • 100 g Johannisbeeren
  • 100 g Mehl
  • 40 g Mandelblättchen
  • 1-2 EL Zucker
  • Salz
  • 70 g kalte Butter
  • etwas Butter für die Förmchen
  1. Die Aprikosen waschen, entsteinen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Mit Zitronensaft und Vanillezucker mischen.
  2. Die Johannisbeeren waschen, von den Rispen streifen.
  3. Den Backofen auf 180 ºC vorheizen. Die Förmchen ausbuttern, die Aprikosen hineingeben und die Johannisbeeren darauf verteilen.
  4. Für die Streusel das Mehl auf die Arbeitsfläche geben. Mandeln, Zucker und eine Prise Salz dazugeben. Die Butter klein würfeln und alles mit den Händen zu krümeligen Streuseln verkneten.
  5. Die Mandelstreusel gleichmäßig über die Früchte verteilen und die Crumbles im heißen Backofen (Mitte, Umluft 160 ºC) etwa 25 Minuten backen, bis die Streusel schön goldbraun und knusprig sind. Aus dem Ofen nehmen, einige Minuten abkühlen lassen, die Förmchen auf Teller setzen und servieren.

Kommentare (0)

Was ist die Summe aus 3 und 6?

Was möchten Sie kochen?